Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Galerie

2017

Lehrstuhl 2017

Lehrstuhl 2017

Lehrstuhl 2017

Lehrstuhl 2017

Lehrstuhl 2017

Doktorandenseminar

der Profes. Dres. Caroline Meller-Hannich und Paul Oberhammer

Doktorandenseminar mit der Universität Wien

Doktorandenseminar mit der Universität Wien

Doktorandenseminar mit der Universität Wien

Vom 28.06. - 30.06. fand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg das Doktorandenseminar von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Herrn Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr.h.c. Paul Oberhammer (Universität Wien) statt. An die Vorträge der insgesamt elf Doktoranden schlossen sich Diskussionen zu den jeweiligen Promotionsthemen an.

Vom 28.06. - 30.06. fand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg das Doktorandenseminar von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Herrn Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr.h.c. Paul Oberhammer (Universität Wien) statt. An die Vorträge der insgesamt elf Doktoranden schlossen sich Diskussionen zu den jeweiligen Promotionsthemen an.

Vom 28.06. - 30.06. fand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg das Doktorandenseminar von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Herrn Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr.h.c. Paul Oberhammer (Universität Wien) statt. An die Vorträge der insgesamt elf Doktoranden schlossen sich Diskussionen zu den jeweiligen Promotionsthemen an.

Weitere Aktivitäten wie eine Führung durch die Stadt Halle (veranstaltet von Prof. Dr. Heiner Lück) und ein gemeinsames Abendessen im Casino des Neuen Theaters rundeten die Veranstaltung ab.

Weitere Aktivitäten wie eine Führung durch die Stadt Halle (veranstaltet von Prof. Dr. Heiner Lück) und ein gemeinsames Abendessen im Casino des Neuen Theaters rundeten die Veranstaltung ab.

Weitere Aktivitäten wie eine Führung durch die Stadt Halle (veranstaltet von Prof. Dr. Heiner Lück) und ein gemeinsames Abendessen im Casino des Neuen Theaters rundeten die Veranstaltung ab.

Türkische Professoren zu Gast in Halle

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim lehrt und forscht in der Türkei auf dem Gebiet des Bürgerlichen Rechts. Im Juni waren sie und ihr Mann Prof. Dr. Kamil Yildirim, der ebenfalls Inhaber einer Professur für Bürgerliches Recht ist, zu Gast an der Martin-Luther-Universität.

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim lehrt und forscht in der Türkei auf dem Gebiet des Bürgerlichen Rechts. Im Juni waren sie und ihr Mann Prof. Dr. Kamil Yildirim, der ebenfalls Inhaber einer Professur für Bürgerliches Recht ist, zu Gast an der Martin-Luther-Universität.

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim lehrt und forscht in der Türkei auf dem Gebiet des Bürgerlichen Rechts. Im Juni waren sie und ihr Mann Prof. Dr. Kamil Yildirim, der ebenfalls Inhaber einer Professur für Bürgerliches Recht ist, zu Gast an der Martin-Luther-Universität.

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim. Das Foto zeigt sie während Ihres Vortrags zum Thema "Aktuelle Fragen des türkischen Prozessrechts: Die Berufung".

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim. Das Foto zeigt sie während Ihres Vortrags zum Thema "Aktuelle Fragen des türkischen Prozessrechts: Die Berufung".

Prof. Dr. Nevhis Deren-Yildirim. Das Foto zeigt sie während Ihres Vortrags zum Thema "Aktuelle Fragen des türkischen Prozessrechts: Die Berufung".

Prof. Dr. Kamil Yildirim hielt im Rahmen des gemeinsamen Seminars von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Frau Prof. Dr. Nebe einen Vortrag über die Bedeutung der Verbraucherschiedsstellen.

Prof. Dr. Kamil Yildirim hielt im Rahmen des gemeinsamen Seminars von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Frau Prof. Dr. Nebe einen Vortrag über die Bedeutung der Verbraucherschiedsstellen.

Prof. Dr. Kamil Yildirim hielt im Rahmen des gemeinsamen Seminars von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich und Frau Prof. Dr. Nebe einen Vortrag über die Bedeutung der Verbraucherschiedsstellen.

2016

Märchen Moot Court 2016

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich bei ihrer Rede zur Eröffnung des Märchen Moot Courts 2016

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich bei ihrer Rede zur Eröffnung des Märchen Moot Courts 2016

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich bei ihrer Rede zur Eröffnung des Märchen Moot Courts 2016

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich während ihres Schlussplädoyers als Verteidigerin der Gretel (Frau Prof. Dr. Sieker), die die Hexe in den Backofen gestoßen hat, um ihren Bruder zu retten.

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich während ihres Schlussplädoyers als Verteidigerin der Gretel (Frau Prof. Dr. Sieker), die die Hexe in den Backofen gestoßen hat, um ihren Bruder zu retten.

Frau Prof. Dr. Meller-Hannich während ihres Schlussplädoyers als Verteidigerin der Gretel (Frau Prof. Dr. Sieker), die die Hexe in den Backofen gestoßen hat, um ihren Bruder zu retten.

Georgien 2016

http://eulegalreform.ge/en/discussion-perspectives-civil-law-reform-georgia/

http://eulegalreform.ge/en/discussion-perspectives-civil-law-reform-georgia/

Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich berät zu den Möglichkeiten und Zielen einer Rechtsannäherung im Verbraucherrecht in einem von der Europäischen Union und der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit finanzierten Projekt zur Entwicklung des Privatrechts in Georgien.

http://eulegalreform.ge/en/discussion-perspectives-civil-law-reform-georgia/

http://eulegalreform.ge/en/discussion-perspectives-civil-law-reform-georgia/

http://eulegalreform.ge/en/discussion-perspectives-civil-law-reform-georgia/

Diskussionsbeitrag in der zivilrechtlichen Abteilung - braucht das BGB ein Update?

Diskussionsbeitrag in der zivilrechtlichen Abteilung - braucht das BGB ein Update?

Diskussionsbeitrag in der zivilrechtlichen Abteilung - braucht das BGB ein Update?

Lehrstuhl 2016

Lehrstuhl 2016

Lehrstuhl 2016

Istanbul im April 2016

Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich befand sich auf Einladung der Marmara Universität und der Istanbul Universität für einen Vortragsaufenthalt in Istanbul.

Dekanat der juristischen Fakultät der Marmara Universität, 12.4.2016

Dekanat der juristischen Fakultät der Marmara Universität, 12.4.2016

Dekanat der juristischen Fakultät der Marmara Universität, 12.4.2016

Vor der Istanbul Universität, 13.4.2016

Vor der Istanbul Universität, 13.4.2016

Vor der Istanbul Universität, 13.4.2016

2015

14. Lange Nacht der Wissenschaften am 3. Juli 2015

Prof. Dr. Meller-Hannich als Klägervertreterin beim traditionellen Märchen Moot Court im Rahmen der 14. Langen Nacht der Wissenschaften.

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

Lange Nacht der Wissenschaften 2015 - Märchen Moot Court "Froschkönig"

2014

Lehrstuhl 2014

Lehrstuhl 2014

Lehrstuhl 2014

13. Lange Nacht der Wissenschaften am 4. Juli 2014

Prof. Dr. Meller-Hannich führt als Vorsitzende durch die Rechtssache Automatix ./. Verleihnix, die im Rahmen der 13. Langen Nacht der Wissenschaften    in Halle verhandelt wurde.

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Lange Nacht der Wissenschaften 2014 - Märchen Moot Court

Seminar mit der Universität Wien vom
2. - 4. Juni 2014 -
Anlegerprozess/Prozess wegen
Kapitalanlagestreitigkeiten

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Seminar mit der Universität Wien

Workshop em Direito do Consumidor no
Ano Alemanha - Verbraucherschutz in
Brasilien und Deutschland: Workshop
21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Vortrag von Prof. Dr. Meller-Hannich zum Thema 
"Individuelle und kollektive 
Verbraucherrechtsdurchsetzung in der Europäischen Union 
(EU) und in Deutschland"

Vortrag von Prof. Dr. Meller-Hannich zum Thema "Individuelle und kollektive Verbraucherrechtsdurchsetzung in der Europäischen Union (EU) und in Deutschland"

Vortrag von Prof. Dr. Meller-Hannich zum Thema
"Individuelle und kollektive
Verbraucherrechtsdurchsetzung in der Europäischen Union
(EU) und in Deutschland"

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Verbraucherschutz in Brasilien und Deutschland: Workshop 21./22.5. 2014 in Porto Alegre

Salon Suckel

Freitag, 9. Mai 2014  |  20:15

Neues Theater

Ein Gespräch über Recht und Gerechtigkeit im Wandel der Zeiten.

Zu Gast am 9. Mai ist die Juristin Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich. Seit dem Jahr 2006 ist sie Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Handelsrecht an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die gebürtige Bochumerin studierte in ihrer Heimatstadt und an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Nach ihrer Promotion arbeitete sie als Rechtsanwältin in einer internationalen Wirtschafts- und Steuerrechtskanzlei in Köln sowie an der Bonner Universität. Caroline Meller-Hannich ist im wissenschaftlichen Beirat des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW und der Interdisziplinären Wissenschaftlichen Einrichtung Genossenschafts- und Kooperationsforschung (IWE GK). Sie ist Mitglied in der Zivilrechtslehrervereinigung, der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer, der wissenschaftlichen Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht und der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung.

Als weitere Gäste werden erwartet Andreas Range und Lena Zipp vom nt, sowie die beiden „Stammgäste“, die Musiker Scotty Gottwald (Gitarre) und Ralf Schneider (Schlagzeug).

Salon Suckel   

Semesteranfangsparty - WHAT IS LAW?

Semesteranfangsparty - WHAT IS LAW?

Semesteranfangsparty - WHAT IS LAW?

https://www.facebook.com/events/551015098348313/?ref=22   

2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Lehrstuhl 2013

Lehrstuhl 2013

Lehrstuhl 2013

Go East! (ZEIT Online | Hochschule)

Wolfgang Löwer ist Professor in Bonn. Den Abiturienten dort hat er  jüngst empfohlen, im Osten zu studieren. Hier erklärt er seine Gründe.

[ mehr ... ]   

2012

Weihnachtsfeier 2012

Weihnachtsfeier 2012

Weihnachtsfeier 2012

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des 
Verbraucherrechts?" - Teilnahme am 69. DJT in München

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des Verbraucherrechts?" - Teilnahme am 69. DJT in München

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des
Verbraucherrechts?" - Teilnahme am 69. DJT in München

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des Verbraucherrechts?" - Sitzung in Halle

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des Verbraucherrechts?" - Sitzung in Halle

Seminar "Brauchen wir eine neue Architektur des Verbraucherrechts?" - Sitzung in Halle

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer

2011

Lehrstuhl 2011

Lehrstuhl 2011

Lehrstuhl 2011

2010

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Meller-Hannich

Lehrstuhl 2010

Lehrstuhl 2010

Lehrstuhl 2010

Seminar am OLG Naumburg vom 15.-16. Januar 2010

Seminar am OLG Naumburg vom 15.-16. Januar 2010

Seminar am OLG Naumburg vom 15.-16. Januar 2010

2009

Lehrstuhl 2009

Lehrstuhl 2009

Lehrstuhl 2009

2008

Lehrstuhl 2008

Lehrstuhl 2008

Lehrstuhl 2008

2007

Seminarsitzung am OLG Naumburg

Seminarsitzung am OLG Naumburg

Seminarsitzung am OLG Naumburg

Zum Seitenanfang