Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Philipp Knauth

Philipp Knauth

Philipp Knauth

Philipp Knauth

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozess- und Insolvenzrecht

Universitätsring 2
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345-55 23194
Telefax: 0345-55 27202

Lebenslauf

Jahrgang 1990
2011 - 2016Studium der Rechtswissenschaften an der MLU Halle-Wittenberg
4/2014 - 3/2017Wissenschaftliche Hilfskraft, Prof. Dr. Stephan Madaus
04/2017 - heuteWissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Prof. Dr. Stephan Madaus

Veröffentlichungen

1. Die Insolvenzantragspflicht von Stiftungen und Vereinen, NZI 2017, 785-787 (zusammen mit Normen Hörnig)

2. 12 Kurzfälle zu den Auswirkungen der Insolvenz auf das Sachen- und Zivilverfahrensrecht, JA 2017, 896-901 (zusammen mit Normen Hörnig)

3. Die Wirkungsweise des Schutzes von Sanierungsfinanzierungen durch eine Restrukturierungsrichtlinie am Beispiel des unechten Massekredites, ZIP 2018, 149-159 (zusammen mit Prof. Dr. Stephan Madaus)

4. Die Prozess(un)fähigkeit einer führungslosen insolventen Gesellschaft, NZI 2018, 55-57

5. Der Ruf nach härteren Verbandsstrafen für insolvente Fußballklubs am Beispiel der 3. Liga – Grenzen des (insolvenz-)rechtlich Zulässigen, ZInsO 2018, 1596-1602 (zusammen mit Dr. Normen Hörnig)

6. Veranstaltungsbericht IDAS Jahrestagung v. 19.06.2018, NZI 2018, NZI Aktuell XI-XII

7. Privilegierte Zwangsvollstreckung wegen einer Forderung aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung aus der Insolvenztabelle, Zugleich Anmerkung zu LG Lübeck, Beschluss vom 24.4.2018 – 7 T 185/18, NZI 2018, 609 und LG Koblenz, Beschluss vom 6.11.2017 – 2 T 723/17, NZI 2018, 569, ZInsO 2018, 2185-2187

8. Anmerkung zu OGH Wien, Beschl. v. 27.11.2017 – 1 Ob 153/17g, SpuRt 2018, 211-212 (Zulässigkeit von insolvenzbedingten Sanktionsklauseln in Verbandsstatuten)

9. Der Nachweis der Unentgeltlichkeit von Scheingewinnausschüttungen in verdeckten Schneeballsystemen, ZIP 2018, 2293-2298 (zusammen mit Prof. Dr. Stephan Madaus und Anna Wilke)

10. Fortgeschrittenenklausur: Ein Urlaub zum Vergessen, ZJS 2018, 576-583 (zusammen mit Anna Wilke) (Besonderes Schuldrecht – Reisevertragsrecht)

11. Anmerkung zu LG Arnsberg, Urt. v. 22.01.2019 – 4 O 169/18, ZIP 2019, 881-882 (zusammen mit Anna Wilke) (Schenkungsanfechtung in schneeballähnlichem System)

12. Anmerkung zu AG Zeitz, Beschl. v. 05.02.2019 – 5 M 969/18, ZVI 2019, 245-246 (Privilegierte Zwangsvollstreckung gem. § 850f Abs. 2 ZPO aus Insolvenztabelle)

13. Anmerkung zu AG Freiburg, Beschl. v. 21.02.2019 – 8 IN 575/18, VIA 2019, 54-55 (Mindestanforderungen einer Forderungsanmeldung zur Insolvenztabelle als unerlaubte Handlung)

14. 37. Verbraucherinsolvenzveranstaltung und IDAS Jahrestagung 2019, VIA 2019, 57-59 (zusammen mit Anna Wilke)

15. Anmerkung zu AG Göttingen, Beschl. vom 07.06.2019 – 74 IK 271/17, VIA 2019, 69 (Obstruktionsverbot bei Insolvenzplänen mit nur einer Gruppe)

16. Fortgeschrittenenklausur: „Deins, Meins, Unseres“, JA 2019 (im Erscheinen) (zusammen mit Anna Wilke) (Anwartschaftsrecht, Verbraucherwiderruf)

17. Anmerkung zu LG Freiburg, Urt. v. 07.05.2019 – 4/17 8 Ns 81 Js 1825/13, NZWiSt 2019 (im Erscheinen) (zusammen mit Anna Wilke) (Unmöglichkeit der Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen bei Insolvenzreife)

18. Erreichen die Anerkennungsmechanismen des deutschen internationalen Insolvenzrechts den internationalen Standard? Eine vergleichende Analyse mit dem UNCITRAL Model Law on Cross-Border Insolvency, KTS 2020 (im Erscheinen) (zusammen mit Prof. Dr. Stephan Madaus und Anna Wilke)

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/2018

  • Kolloquium BGB AT

Wintersemester 2018/2019

  • Kolloquium Sachenrecht (2)

Wintersemester 2019/2020

  • Kolloquium Sachenrecht (1)

Zum Seitenanfang