Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Blick in den Lesesaal der Bibliothek im Juridicum. (Foto: Maike Glöckner)

Dokumente

Newsletter Ausgabe 1/2015
1-2015.pdf (512 KB)  vom 23.01.2015

Login für Redakteure





Juristischer Bereich

Jurabroschüre Online

Infoheft zum Jurastudium

Hier haben sie die Möglichkeit, sich die Informationsbroschüre zum Jurastudium in Halle Online anzuschauen.

[ mehr ... ]

Aktuelle Informationen

Weitere Auszeichnung für das Praxisprojekt Migrationsrecht

Praxis Migrationsrecht

Praxis Migrationsrecht

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands hat das Praxisprojekt Migrationsrecht mit dem Preis der Vielfalt 2015 ausgezeichnet.

CHE-Ranking: Erneut Spitzenplatzierung für die Juristen-Ausbildung an der Universität Halle

Die  Martin-Luther-Universität erreicht im aktuellen CHE-Hochschulranking erneut Bestwerte im Fach Jura. Die Erhebung, die im Zeit-Studienführer 2014/15 am 6. Mai veröffentlicht wird, platziert die Juristen-Ausbildung  in Deutschland in der Spitzengruppe. Der Grund: Die Jura-Studenten sind sehr zufrieden mit den Studienbedingungen ihres Fachs an der MLU. Auch das Fach Betriebswirtschaftslehre platziert sich in der Wertung bei  der internationalen Ausrichtung im Spitzenfeld.

[ mehr ... ]

Staatsrechtliches Forum 2015

Das 2. Staatsrechtliche Forum in der Berliner Landesvertretung von Sachsen-Anhalt widmet sich am 29. Mai 2015 der Thematik „Unparteilichkeit gegenüber politischen Parteien als Verfassungspflicht - Zwischen extrem und extremistisch: welche Verfassungsorgane dürfen Parteien und „Bewegungen“ bewerten und beurteilen? -"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:
StaatsForum_2_2015.pdf (65,3 KB)  vom 11.03.2015



Rückblick

Praxisprojekt Migrationsrecht arbeitet gegen Fremdenfeindlichkeit

Das am Juristischen Bereich bestehende Praxisprojekt Migrationsrecht leistet durch seine Vortrags- und Beratungstätigkeit einen Beitrag zur Bekämpfung von Fremdenfeindlichkeit. Weiter Information dazu finden Sie hier:


§%%§%%§%%de%##%##%##Hallesches Team erfolgreich im Soldan Moot-Court

Hallesches Team erfolgreich im Soldan Moot-Court

Das Team unserer Universität hat am 11. Oktober 2014 das Finale des „Soldan Moot zur Anwaltlichen Berufspraxis“ (Soldan Moot) erreicht.

[ mehr ... ]

Ehrung des Auschwitz-Seminars 2013/2014

Von links nach rechts: Michael Bob, der Vorsitzende der Harold-Bob-Stiftung, die Studentinnen Julia-Annika Stach, Sophie Artner und Julia Haase, die Professoren Armin Höland und Werner Beulke

Von links nach rechts: Michael Bob, der Vorsitzende der Harold-Bob-Stiftung, die Studentinnen Julia-Annika Stach, Sophie Artner und Julia Haase, die Professoren Armin Höland und Werner Beulke

Im Rahmen einer Feierstunde in der Stiftung Neue Synagoge Centrum Judaicum in Berlin-Mitte ehrte die Harold Bob Stiftung am 30. September 2014 das im Wintersemester 2013/14 zum vierten Mal durchgeführte deutsch-polnische Auschwitz-Seminar der Juristischen Fakultäten der Universitäten Halle, Passau und Krakau.


Stiftung Vorsorge fördert Dissertation an der MLU

[ mehr ... ]

Bildimpressionen vom 1. Staatsrechtlichen Forum am 
18. Juli 2014 zum Thema

Bildimpressionen vom 1. Staatsrechtlichen Forum am 18. Juli 2014 zum Thema "Parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste"

In Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt hat das Hallesche Forum für Verwaltungsrecht (Prof. Dr. Kluth) am 18. Juli 2014 das 1. Staatsrechtliche Forum in der Landesvertretung in Berlin organisiert.

[ mehr ... ]

Bildimpressionen zur Nachwuchswissenschaftlertagung der AGI

Bildimpressionen zur Nachwuchswissenschaftlertagung der AGI

Die IWE GK führte die Nachwuchswissenschaftlertagung der Arbeitsgemeinschaft des Genossenschaftsinstitute (AGI - http://www.agi-genoforschung.de   )  für Forscher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. Dazu  finden Sie hier einige Informationen und Bildimpressionen.

[ mehr ... ]

Pressemitteilung "European Human Rights Moot Court Competition"

Eine außergewöhnliche Leistung erbrachten die Jura-Studierenden der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Sophie Köppen, Silke Weller, Anna Sophia Brokuf und Steven Hammer in der Zweiten "European Human Rights Moot Court Competition", einem Wettkampf um die besten Schriftsätze und Plädoyers in einem simulierten Gerichtsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte EGMR. Ziel dieses "Moot Court"-Wettbewerbs ist es, Studierende der Rechtswissenschaft mit der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) und ihrer Anwendung am praktischen Beispiel vertraut zu machen. Unter insgesamt 120 Teams aus ganz Europa qualifizierten sich die vier Studierenden aus Halle für die Finalrunde, in der vom 23. bis 26. Februar 2014 am EGMR in Straßburg die Gewinner aus der Gruppe der 16 besten Teams ermittelt wurden.

Pressemitteilung zum Moot Court vom 06.04.2014
Pressemitteilung_Moot Court_060414.pdf (558,1 KB)  vom 07.04.2014


Frühere Meldungen stehen im "Tagebuch".

[ mehr ... ]

Aktuelle Buchveröffentlichungen

HRG 21
Cordes/Haferkamp/Lück/Werkmüller (Hrsg.) und C. Bertelsmeier-Kierst als 
philologische Beraterin
Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte
21. Lieferung: Liga - Mantelgriff
2. Auflage, ESV, Berlin 2015

HRG 21 Cordes/Haferkamp/Lück/Werkmüller (Hrsg.) und C. Bertelsmeier-Kierst als philologische Beraterin Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte 21. Lieferung: Liga - Mantelgriff 2. Auflage, ESV, Berlin 2015

Cordes/Haferkamp/Lück/Werkmüller (Hrsg.) und C. Bertelsmeier-Kierst als philologische Beraterin

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte
21. Lieferung: Liga - Mantelgriff
2. Auflage, ESV, Berlin 2015

Verbraucherstreitbeilegung: Aktuelle Perspektiven für die Umsetzung der ADR-Richtlinie 2015

Verbraucherstreitbeilegung: Aktuelle Perspektiven für die Umsetzung der ADR-Richtlinie 2015

Christoph Althammer et al.

Verbraucherstreitbeilegung: Aktuelle Perspektiven für die Umsetzung der ADR-Richtlinie

mit Beiträgen von  Christoph Althammer, Christof Berlin, Ulla Gläßer, Caroline  Meller-Hannich sowie Joachim Zekoll und Julia C. Elser, 2015.

Bergbau Lück Buch

Bergbau Lück Buch

Soeben ist als grundlegendes Werk zur Bergbaugeschichte erschienen: „Geschichte des deutschen Bergbaus“, Band 2: Salze, Erze und Kohlen – Der Aufbruch in die Moderne im 18. und frühen 19. Jahrhundert, herausgegeben von Wolfhard Weber, Aschendorff Verlag, Münster 2015. Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Werk zur Bergbaugeschichte, denn zuvor gab es nichts Verfügbares in dieser Dimension.

Darin enthalten ist der Beitrag von Prof. Dr. Heiner Lück: „Die Entwicklung des deutschen Bergrechts und der Bergbaudirektion bis zum Allgemeinen (preussischen) Berggesetz 1865“, S. 111-216.

Buchenhorst-Von Fremdheit lernen

Buchenhorst-Von Fremdheit lernen

Ralph Buchenhorst (Hg.)

Von Fremdheit lernen

Zum produktiven Umgang mit Erfahrungen des Fremden im Kontext der Globalisierung

u.a. mit Beiträgen von Armin Höland und Winfried Kluth
transcript Verlag, 2015

Rechtslage, Rechtserkenntnis, Rechtsdurchsetzung. Festschrift für Eberhard Schilken zum 70. Geburtstag, hrsg. von C. Meller-Hannich, H.F. Gaul, L. Haertlein und E. Becker-Eberhard, München 2015, mit einem Beitrag von C. Meller-Hannich mit dem Thema "Streitgegenstand und Vollstreckung bei der Unterlassungsklage“

Rechtslage, Rechtserkenntnis, Rechtsdurchsetzung. Festschrift für Eberhard Schilken zum 70. Geburtstag, hrsg. von C. Meller-Hannich, H.F. Gaul, L. Haertlein und E. Becker-Eberhard, München 2015, mit einem Beitrag von C. Meller-Hannich mit dem Thema "Streitgegenstand und Vollstreckung bei der Unterlassungsklage“

C. Meller-Hannich, H.F. Gaul, L. Haertlein  und E. Becker-Eberhard

Rechtslage,  Rechtserkenntnis, Rechtsdurchsetzung. Festschrift für Eberhard Schilken  zum 70. Geburtstag mit einem Beitrag von C.  Meller-Hannich mit dem Thema "Streitgegenstand und Vollstreckung bei der  Unterlassungsklage“

Verlag C.H.Beck, München 2015

Marius Thye
Der Stabilitätsrat
Verlag Mohr Siebeck 2014

Marius Thye Der Stabilitätsrat Verlag Mohr Siebeck 2014

Marius Thye
Der Stabilitätsrat
Verlag Mohr Siebeck 2014

7. Auflage des Kommentars zur Verfahrenskostenstundung, Restschuldbefreiung und zum Verbraucherinsolvenzverfahren

7. Auflage des Kommentars zur Verfahrenskostenstundung, Restschuldbefreiung und zum Verbraucherinsolvenzverfahren

Wolfhard Kohte, Martin Ahrens, Hugo Grote und Dörte Busch
7. Auflage des Kommentars zur Verfahrenskostenstundung, Restschuldbefreiung und zum Verbraucherinsolvenzverfahren

Handbuch Kapitalmarktstrafrecht, 3. Auflage, Köln 2015

Handbuch Kapitalmarktstrafrecht, 3. Auflage, Köln 2015

Schröder, Christian
Handbuch Kapitalmarktstrafrecht, 3. Auflage, Köln 2015.

Textauswahl zum Staatskirchenrecht

Textauswahl zum Staatskirchenrecht

Germann, Michael (Hg.)

Textauswahl zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht

Ausgabe 2014

Law and Religion

Law and Religion

Wim Decock / Jordan J. Ballor / Michael Germann / Laurent Waelkens (Hg.)

Law and Religion. The Legal Teachings of the Protestant and Catholic Reformations. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. 2014 (Refo500 Academic Studies Bd. 20)

darin: Michael Germann, Das kanonische Recht in der protestantischen
Kirchenrechtslehre an der Universität Halle zu Beginn des 18. Jahrhunderts.

Belief, Law and Politics

Belief, Law and Politics

Michael Germann

Proceeding from combat to concept in religious freedom and equality policies in Europe, in: Belief, Law and Politics. What Future for a Secular Europe? , edited by Marie-Claire Foblets et al., 2014

Kluth_Schulz_Medienkonvergenz

Kluth_Schulz_Medienkonvergenz

Winfried Kluth / Wolfgang Schulz
Konvergenz und regulatorische Folgen.
Hans-Bredow-Institut 2014

SIGNA IVRIS Band 13 2014

SIGNA IVRIS Band 13 2014

Kocher/Lück/Schott (Hrsg.)

SIGNA IVRIS Band 13
Beiträge zur Rechtsikonographie, Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde mit Beiträgen von M. Bacher, A. Deutsch, B. Dölemeyer, G. Martyn, H.H. Meyer, U. Münnich, D. Pötschke, J. Schäfer, H. Schempf, C. Schott, G. Wilbertz und F. Zeiler
PJV, Halle an der Saale 2014.

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte 2014

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte 2014

Cordes/Haferkamp/Lück/Werkmüller (Hrsg.) und C. Bertelsmeier-Kierst als  philologische Beraterin

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte
20. Lieferung: Lehnrechtsbücher - Liermann, Hans (1893-1976)
2. Auflage, ESV, Berlin 2014.

Der Richter - Mit einem Vorwort von Winfried Kluth
Universitätsverlag Halle-Wittenberg 2014

Der Richter - Mit einem Vorwort von Winfried Kluth Universitätsverlag Halle-Wittenberg 2014

Rudolf Stammler

Der Richter

Mit einem Vorwort von Winfried Kluth
Universitätsverlag Halle-Wittenberg 2014

Winfried Kluth - Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht, 2014

Winfried Kluth - Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht, 2014

Winfried Kluth unter Mitarbeit von Stefan Bauer-Schade, Anja Nitschke, Stefan Vetter
Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht
Berlin, 2014

Das Buch steht auch zum Download zur Verfügung: https://www.kas.de/wf/de/33.38059/   

Arbeitsschutz | Arbeitszeit | Arbeitssicherheit |
Arbeitswissenschaft

Arbeitsschutz | Arbeitszeit | Arbeitssicherheit | Arbeitswissenschaft

Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfhard Kohte,
RA Dr. Ulrich Faber und Prof. Dr. Kerstin Feldhoff

Gesamtes Arbeitsschutzrecht
Arbeitsschutz | Arbeitszeit | Arbeitssicherheit |
Arbeitswissenschaft
Handkommentar

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 19. Lieferung

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 19. Lieferung

A. Cordes/H. Lück/D.  Werkmüller (Hrsg.)
unter Mitw. von Chr. Bertelsmeier-Kierst als  philologische Beraterin, Redaktion: Anika Auer/Andreas Karg/Raik  Müller/Verena Peters
Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 19. Lieferung, Landfolge - Lehnrecht, Lehnswesen, Berlin 2014.

"Kolektivna pravna zastita u Europi i europska kolektivna pravna zastita" (Kollektiver Rechtsschutz in Europa und europäischer Kollektiver Rechtsschutz

"Kolektivna pravna zastita u Europi i europska kolektivna pravna zastita" (Kollektiver Rechtsschutz in Europa und europäischer Kollektiver Rechtsschutz

Prof.  Dr. Caroline Meller-Hannich hat in dem in  kroatischer Sprache erschienenen Tagungsband "Europsko gradansko  procesno pravo"  (Europäisches Zivilprozessrecht), hrsg. von Garasic,  Zagreb 2013, einen  Beitrag mit dem Titel "Kolektivna pravna zastita u  Europi i europska  kolektivna pravna zastita" (Kollektiver Rechtsschutz  in Europa und  europäischer Kollektiver Rechtsschutz)  veröffentlicht.

Katalin Gönczi/Wieland Carls: Sächsisch-magdeburgisches Recht in Ungarn und Rumänien.

Katalin Gönczi/Wieland Carls: Sächsisch-magdeburgisches Recht in Ungarn und Rumänien.

Katalin Gönczi/Wieland  Carls
Sächsisch-magdeburgisches Recht in Ungarn und Rumänien. Autonomie  und Rechtstransfer im Donau- und Karpatenraum, unter Mitarbeit von Inge  Bily (= IVS SAXONICO-MAIDEBVRGENSE IN ORIENTE 3, hrsg. von Heiner  Lück), Berlin/Boston 2013

Gesetzgebung. Rechtsetzung durch Parlamente und Verwaltungen sowie ihre gerichtliche Kontrolle. 2013

Gesetzgebung. Rechtsetzung durch Parlamente und Verwaltungen sowie ihre gerichtliche Kontrolle. 2013

Winfried Kluth / Günter Krings (Hrsg.)
Gesetzgebung. Rechtsetzung durch Parlamente und Verwaltungen sowie ihre gerichtliche Kontrolle.
C. F. Müller Verlag, 2014.

 Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 18

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 18

A. Cordes/H.-P.  Haferkamp/H. Lück/D. Werkmüller (Hrsg.)
Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 18.  Lieferung
unter Mitw. von Chr.  Bertelsmeier-Kierst als philol. Beraterin, Red.: A. Auer/A. Karg/R.  Müller/V. Peters, Kreittmayr, Franz Xaver Wiguläus Aloysius von - Landflucht,  Berlin 2013.

SIGNA IVRIS Band 11

SIGNA IVRIS Band 11

Kocher/Lück/Schott (Hrsg.)
SIGNA IVRIS Band 11
Tagungsband der 12. Internationalen Rechtsikonographie-Konferenz vom 22.-25. Juni 2011 in Tangermünde, Halle an der Saale 2013.

Frühere Buchanzeigen stehen im Tagebuch für Buchveröffentlichungen.

[ mehr ... ]

Newsarchiv

Zum Seitenanfang