Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles

Sprechzeit

Im Wintersemester 2018/2019 findet die Sprechstunde montags von 14 bis 15 Uhr statt.

RP Reha 3/2018 - Versorgungsmedizin-Verordnung und Schwerbehindertenrecht

RP Reha Zeitschrift

RP Reha Zeitschrift

RP Reha Zeitschrift

Das Bio-Psycho-Soziale Krankheitsmodell und die darauf gründende Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) finden zunehmend Eingang in die Deutsche Sozialgesetzgebung sowie in untergesetzliche Normen. Mit der ICF
erhält die bereits etablierte Klassifikation der Krankheiten (ICD) eine Ergänzung zur Beschreibung der Funktionsfähigkeit eines Menschen und der
darauf einwirkenden Kontextfaktoren.


Schwerpunktmäßig nimmt dieses Heft Bezug auf die Nutzung der individuellen
Kontextfaktoren zur Beschreibung einer Behinderung und den daraus resultierenden Sozialleistungen.

Zur RP-Reha

Die RP-Reha ist eine Fachzeitschrift, die juristische Fragen in  der Rehabilitation mit Erfahrungen aus der Praxis und Erkenntnissen der Wissenschaft verknüpft. Sie erscheint vierteljährlich im Universitätsverlag Halle-Wittenberg. Jede Ausgabe steht unter einem Schwerpunktthema.

Bestellinformationen finden Sie hier:

Bestellinformationen zur Zeitschrift RP-Reha
Recht&Praxis_Bestellinformationen.pdf (1,1 MB)  vom 19.01.2018

Pressemitteilung
Online-Diskussion der DVfR im September
Prävention und Reha vor Rente – wie sieht die Praxis aus?

In den letzten Jahren hat der Gesetzgeber Leistungen der Vor- und Nachsorge sowie der medizinischen Rehabilitation gestärkt. Menschen sollen darin unterstützt werden, so lange wie möglich am Erwerbsleben teilzuhaben – auch bei gesundheitlichen Einschränkungen oder mit Behinderung. Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) ruft Interessierte dazu auf, Fragen hierzu gemeinsam mit Expertinnen und Experten zu klären. Ab 17. September 2018 startet die Online-Diskussion.
2018-09-13_PM-FMA_Online-Diskussion_Praev-MedReha-bf.pdf (142 KB)  vom 14.09.2018

DIW Berlin: Mutterschaft geht häufig mit verringertem Wohlbefinden einher

Feldes / Kohte / Stevens-Bartol (Hrsg.)
SGB IX – Sozialgesetzbuch Neuntes Buch

Den Werbeflyer finden Sie hier:
180131_Werbeblatt_2-Seitig_6719_6723_A4_210x297_4c.pdf (394,1 KB)  vom 10.08.2018

Das AKF-Interview: Warum ein neues Mutterschutzgesetz?

Unter diesem Link finden Sie das AKF-Interview.

Zum Seitenanfang