Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Prof. Dr. Dirk Hanschel

Prof. Dr. Dirk Hanschel

Prof. Dr. Dirk Hanschel

Prof. Dr. Dirk Hanschel

Forschungsschwerpunkte

  • Menschenrechtsschutz
  • Umwelt- und Energierecht
  • Recht der internationalen Organisationen
  • Vergleichendes Verfassungsrecht

Lebenslauf

Ab 01.4.2015

Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches, Europäisches und
Internationales Öffentliches Recht, Universität Halle-
Wittenberg

2013 - 2015

Reader an der Law School der Universität Aberdeen

2010 - 2012

Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Trier, Münster, Göttingen, Würzburg und Hannover

März 2010

Habilitation an der Universität Mannheim mit der Arbeit
„Konfliktlösung im Bundesstaat“; Lehrbefugnis für
Öffentliches Recht, Völkerrecht, Europarecht und
Rechtsvergleichung

2004 - 2008

Forschungs- bzw. Lehraufenthalte am Europäischen
Hochschulinstitut, Florenz, sowie an den Universitäten
Melbourne, Adelaide, Toulouse und Connecticut

2004

Zweites Juristisches Staatsexamen am Landgericht Frankenthal, Rheinland-Pfalz

2003

Promotion an der Fakultät für Rechtswissenschaft der
Universität Mannheim mit der Arbeit
„Verhandlungslösungen im Umweltvölkerrecht”

1999 - 2005

Mitwirkung in der interdisziplinären Mannheimer DFG-
Forschergruppe „Institutionalisierung Internationaler
Verhandlungssysteme“

1999 - 2000 / 2003 - 2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent am Lehrstuhl
für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht,
Völkerrecht und Europarecht (Prof. Dr. Eibe Riedel),
Universität Mannheim

1998 - 1999

Erwerb des Master of Comparative Law (Mannheim/Adelaide)

1997

Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Heidelberg

1991 - 1996

Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten
Marburg und Heidelberg sowie an der London School of
Economics; Stipendiat der Studienstiftung des Deutsches
Volkes

1989

Abitur am Mataré-Gymnasium, Meerbusch

Mitgliedschaften

  • Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
  • Deutsche Gesellschaft für internationales Recht
  • Deutsche Gesellschaft für Rechtsvergleichung (Fachgruppen Vergleichendes Öffentliches Recht und Europarecht/Wissenschaftliche Gesellschaft für Europarecht)

Zum Seitenanfang