Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Krönungsszene

Weiteres

Login für Redakteure

Publikationen

I. Bücher und selbstständige Schriften

  • Interzession naher Angehöriger - Eine Untersuchung in historischer und vergleichender Perspektive, Mohr Siebeck, Tübingen 2018 (Beiträge zum ausländischen Internationalen Privatrecht, Band 125). XX, 639 S.
  • Die deutsche Rezeption des französisch-italienischen  Obligationenrechts-Entwurfs von 1927, in: David Deroussin/Martin  Löhnig/Ferdinando Mazarella/Stephan Wagner (Hrsg.), Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter - 100 Jahre Soziales Privatrecht in Deutschland, Frankreich und Italien, Band 1: Vom Liberalen zum Sozialen Privatrecht? - Der französisch-italienische Obligationenrechts-Entwurf von 1927, Vitorio Klostermann, Frankfurt am Main 2020 (Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 327), S. 63-128
  • Rechtspolitik im Aufgeklärten Absolutismus – Friedrich II., Joseph II. und Leopold II. im Vergleich, Magisterarbeit (Philosophisch-theologische Fakultät III), Regensburg 1998. X, 162 S.
  • Undue Influence and the Civilian Influence on this Doctrine, Dissertation for the Magister Juris (Faculty of Law), Oxford 2002. X, 31 S.
  • Der Politische Kodex – Die Kodifikationsarbeiten auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts in Österreich 1780-1818, Duncker & Humblot, Berlin 2004 (Schriften zur Verfassungsgeschichte, Bd. 70). 555 S.

Besprochen von:

– Josef Pauser, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 3 [15.03.2005], URL: http://www.sehepunkte.historicum.net/2005/03/7153.html;   

– Wolfgang Schmale, in: Das achtzehnte Jahrhundert und Österreich, Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Bd. 20 (2005), S. 180-181;

– Helmut Reinalter, in: Aufklärung – Vormärz – Revolution, Jahrbuch der „Internationalen Forschungsstelle Demokratische Bewegungen in Mitteleuropa von 1750-1850“ an der Universität Innsbruck, Bd. 22/23/24/25 (2002-2005), S. 333-334;

– Thomas Olechowski, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung ZRG GA 123 (2006), 573-575, URL: http://www.koeblergerhard.de/ZRG123Internetrezensionen2006/WagnerStephanDerpolitischeKodex.htm;   

– Wilhelm Brauneder, Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte ZNR 28 (2006), 483-485.

II. Herausgeberschaften

  • Das ADHGB von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa, hrsg. gemeinsam mit Martin Löhnig, Mohr Siebeck, Tübingen 2018 (Mitteleuropäisches Zivilrecht - Studien und Beiträge zum ADHGB, Band 1). XII, 431 S.
  • Mitwirkung bei: Christian von Bar / Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Grundregeln des Europäischen Vertragsrechts, Teil III – Deutsche Ausgabe, Sellier European Law Publishers, München 2005.

III. Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

A. Rechtsgeschichte

  • Das nichteheliche Zusammenleben aus rechtshistorischer Sicht – eine Tour d’Horizon durch die Geschichte des Konkubinats, in: Jens M. Scherpe / Nadjma Yassari (Hrsg.), Die Rechtsstellung nichtehelicher Lebensgemeinschaften – The Legal Status of Cohabitants, Mohr Siebeck, Tübingen 2005 (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Bd. 81), S. 15-43.
  • Huguenin v Baseley (1807) – Die Bedeutung Pothiers für die Entwicklung von undue influence, in: Vanessa Duss / Nikolaus Linder / Katrin Kastl / Christina Börner / Fabienne Hirt / Felix Züsli (Hrsg.), Rechtstransfer in der Geschichte – Legal Transfer in History, Martin Meidenbauer Verlagsbuchhandlung, München 2006 (Jahrbuch Junge Rechtsgeschichte 1 / Yearbook of Young Legal History 1), S. 354-381.
  • Undue influence – mögliche Einflüsse des Civil law von Ende des 16. bis Anfang des 19. Jahrhunderts, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Romanistische Abteilung ZRG RA 123 (2006), 248-296.
  • Metus reverentialis – Von der Rezeption zur Kodifikation, Orbis Iuris Romani OIR 12 (2008), 85-98.
  • Die rechtstatsächliche Aussagekraft rechtshistorischer Quellen am Beispiel der mittelalterlichen Rezeption des Senatus Consultum Velleianum, Rechtskultur – Zeitschrift für Europäische Rechtsgeschichte 2 (2013), 1-10.
  • The Political Codex project of Joseph II, Opera historica – Časopis pro dějiny raného novověku 2015, 207-227.
  • Deutscher Bund, Norddeutscher Bund und Deutsches Reich, in: Martin Löhnig / Stephan Wagner (Hrsg.), Das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa, Mohr Siebeck, Tübingen 2018.


B. Privatrecht

  • Italien, in: Jürgen Basedow / Jens M. Scherpe (Hrsg.), Transsexualität, Staatsangehörigkeit und internationales Privatrecht – Entwicklungen in Europa, Amerika und Australien, Mohr Siebeck, Tübingen 2004 (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Bd. 134), S. 42-44.
  • Italienisches Transsexuellengesetz, Staatsangehörigkeit und Internationales Privatrecht, Das Standesamt StAZ 57 (2004), 294-296.
  • Die Sittenwidrigkeit von Angehörigenbürgschaften nach Einführung der Restschuldbefreiung und Kodifizierung der c.i.c., Neue Juristische Wochenschrift NJW 2005, 2956-2959.
  • Die Bestellung von Grundpfandrechten durch nahe Angehörige – Causa finita?, Archiv für die civilistische Praxis AcP 205 (2005), 715-742.
  • Enthebung und Neuernennung von Trustees in Italien – Entscheidung des Tribunale di Milano vom 21. November 2002, bestätigt durch Entscheidung der Corte d’Appello di Milano vom 20. Juli 2004, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht ZEuP 14 (2006), 158-169.
  • Beschaffung von Emissionszertifikaten durch öffentliche Auftraggeber, Neue Zeitschrift für Baurecht und Vergaberecht NZBau 2007, 623-628.
  • Zivilrechtliche Aspekte des Handels mit sog. Emissionszertifikaten, Juristen-Zeitung JZ 2007, 971-978.
  • Die Vermeidung des Erwerbs von Produkten aus ausbeuterischer Kinderarbeit – Zur Bekanntmachung der Bayerischen Staatsregierung vom 29. 4. 2008, Zeitschrift Vergaberecht VergabeR 2008, 601-607 (gemeinsam mit Josef Beck).
  • Interkommunale Zusammenarbeit und Vergaberecht – „Stadtreinigung Hamburg“ nach Jahr und Tag, in: Jürgen Kühling (Hrsg.), Kooperation im Öffentlichen Immobilien- und Infrastrukturrecht, Tagungsband des 3. Regensburger Immobilienrechtstags am 16. Juli  - 3 - 2010, Carl Heymanns Verlag, Köln 2011 (Schriften zum Öffentlichen Immobilienrecht und Infrastrukturrecht, Bd. 6), S. 25-39.
  • Inhouse-Geschäft mit einer GbR? – Zur vertraglichen Form der interkommunalen Zusammenarbeit in „Stadtreinigung Hamburg“, VergabeR 2011, 181-185.
  • „Happy Hypo(thekenbrief)“ – Zur Formbedürftigkeit der Abtretungserklärung nach § 1154 I BGB, Juristische Arbeitsblätter JA 2014, 13-17.

a) Pravovye posledstvija narušenij zakonodatel’stva o zakupkach pri realizacii PČPprojektov, in: Elena Gricenko / Gerrit Manssen / Antje Himmelreich (Hrsg.), Publičnočastnoje partnerstvo v municipal’noj sfere – germanskij i rossijskij opyt: Kollektivnaja monografija, infotropic media, Moskau 2014, S. 342-361.

b) Rechtsfolgen von Vergabeverstößen bei PPP-Projekten nach deutschem Recht, in: Gerrit Manssen / Antje Himmelreich / Elena Gricenko (Hrsg.), Public-Private-Partnership im kommunalen Bereich – Deutsche und russische Erfahrungen, Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main u. a. 2015 (Regensburger Beiträge zum Staats- und Verwaltungsrecht, Bd. 24), S. 349-365.

  • „Pfundiges Pfand“ – Zur Verwertung der Pfandsache nach §§ 1242 ff. BGB, JA 2015, 412- 416.
  • Die vergaberechtliche Bindung von Flughafenunternehmen – Zur Auftraggebereigenschaft im Sektorenbereich, Zeitschrift für die gesamte Privatrechtswissenschaft ZfPW 2015, 489-512.

IV. Urteilanmerkungen

  • EuGH (3. Kammer), Urteil vom 13. 11. 2008 – Rs. C-324/07; Coditel Brabant SA gegen Commune d’Uccle, Région de Bruxelles-Capitale [„Coditel“ – Inhouse-Geschäft], Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht – Betriebs-Berater für Europarecht EWS 2009, 44-45.
  • EuGH (Große Kammer), Urteil vom 9. 6. 2009 – Rs. C-480/06; Kommission der Europäischen Gemeinschaften gegen Bundesrepublik Deutschland [„Stadtreinigung Hamburg“ – Interkommunale Zusammenarbeit], EWS 2009, 326-329.
  • Vergabekammer Baden-Württemberg, Beschluss vom 29. 1. 2010 – 1 VK 73/09 [„Windjacken“ – Ausbeuterische Kinderarbeit], VergabeR 2010, 717-719.
  • BGH (XII. Zivilsenat), Urteil vom 4. 3. 2015 – XII ZR 61/13 [Befreiung von Verbindlichkeiten nach Scheitern der Ehe], Zeitschrift für das gesamte Familienrecht FamRZ 2015, 996-998.

V. Rezensionen und Tagungsberichte

  • Elfte Badenweiler Gespräche 2006 – Veranstaltung des forum vergabe e.V. vom 3. bis 5. Mai 2006, NZBau 2006, 701-703.
  • Ulrike Seif (jetzt: Müßig): Recht und Justizhoheit – Historische Grundlagen des gesetzlichen Richters in Deutschland, England und Frankreich (Schriften zur Europäischen Rechts- und Verfassungsgeschichte, Band 44), Berlin: Duncker & Humblot 2003. 598 S., ZEuP 15 (2007), 408-412.
  • Wirtschaftsverfassung und Vergaberecht: Der verfassungsrechtliche Rahmen der öffentlichen Auftrags- und Konzessionsvergabe – Wissenschaftliches Kolloquium an der Ludwigs-Maximilians-Universität München am 6. 7. 2007, VergabeR 2007, 695-696.
  • Fountoulakis, Christiana: Interzession naher Angehöriger. Eine rechtsvergleichende Untersuchung im deutschen und angelsächsischen Rechtskreis. (Zugl.: Basel, Univ., Diss., 2004.) – Bern: Stämpfli 2005. LVIII, 268 S. (Abhandlungen zum schweizerischen Recht. Neue Folge, Heft 695), Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht RabelsZ 72 (2008), 861-865.
  • Zwölfte Badenweiler Gespräche 2007 des forum vergabe e.V. vom 14. bis 16. 11. 2007, NZBau 2008, 367-369.
  • Karstens, Simon, Lehrer – Schriftsteller – Staatsreformer. Die Karriere des Joseph von Sonnenfels (1733-1817) (= Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs 106). Böhlau, Wien 2011. XII, 508 S., ZRG GA 129 (2012), 609-615.


VI. Kleinere Beiträge

  • Länderartikel „Italien“, Abschnitt „Recht“, in: Brockhaus Enzyklopädie, 21. Aufl.
  • „Bayerns Krone 1806: 200 Jahre Königreich Bayern“ – Gedanken zum Jubiläumsjahr und zur Ausstellung in der Residenz München, P28 – Das Prinzregentenjournal 12 (2006), 1-3.
  • Editorial: Die Vergabeverordnung 2011 – eine Momentaufnahme, NZBau 4/2011, S. V.

Zum Seitenanfang