Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Forschung

Forschung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte

Die Lehr- und Forschungstätigkeiten des Lehrstuhls umfassen neben dem
Bürgerlichen Recht vor allem das Urheberrecht und den gewerblichen
Rechtsschutz auf nationaler, internationaler und europäischer Ebene
einschließlich ihrer Bezüge zum Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie zum
Zivilprozessrecht.

Forschungsschwerpunkte liegen derzeit in folgenden Bereichen:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen digitaler Kommunikation und freier
    Fluss von Wissen und Information im Europäischen Binnenmarkt
  • Regulierung von Plattformen in der Sharing Economy
  • Auswirkungen von Automatisierung und Digitalisierung der
    geschäftlichen und privaten Kommunikation auf das Vertrags- und
    Immaterialgüterrecht
  • Eigentumsrechtliche Rahmenbedingungen des Energie-Contracting

Publikationen

Monografien

  • Die Scheinbestandteile – § 95 BGB im System des Sachen- und Vollstreckungsrechts, Baden-Baden  2002 (zugleich: Dissertation, Kiel 2001)
    Rezension: Assmann, ZZP 117 (2004), S. 525 - 528
  • Rechtfertigung, Rechtsnatur und Disponibilität der Schranken des Urheberrechts (Habilitationsschrift), Tübingen 2009
    Rezensionen: Förster, JIPITEC 2010, S. 117 - 118; Peukert, UFITA 2011/I, S. 193 - 199

Lehr- und Handbücher

  • Casebook BGB Allgemeiner Teil, Baden-Baden 2020 (zusammen mit Katharina de la Durantaye)
  • §§ 32, 35 - 37, 91, 94, in: Loewenheim (Hrsg.), Handbuch des Urheberrechts, 3. Aufl., München 2020 (in Vorbereitung)
  • Schwerpunktbeitrag: Zwangsvollstreckung in Immaterialgüterrechte, in: Kindl/Meller-Hannich (Hrsg.), Handkommentar Zwangsvollstreckungsrecht, 4. Aufl., Baden-Baden 2020 (in Vorbereitung)

Kommentierungen

  • §§ 90 - 103 BGB, Neubearbeitung 2004, in: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Berlin 2004, S. 1 - 153 (zusammen mit Joachim Jickeli);
    Neubearbeitung 2012, Berlin 2012, S. 1 - 156 (zusammen mit Joachim Jickeli);
    Neubearbeitung 2017, Berlin 2017, S. 1 - 165
  • Art. 118 AEUV, in: Grabitz/Hilf/Nettesheim (Hrsg.), Das Recht der Europäischen Union, Loseblatt (43. EL; 57. EL 2015)
  • Vorbem. zu §§ 44a ff., §§ 87f-87h UrhG, in: Schricker/Loewenheim (Hrsg.), Urheberrecht, 5. Aufl., München 2017
  • § 42a, Vorbem. zu §§ 44a ff., §§ 45, 46-49, 52, 53-54h, 55, 56, 60a-60h, 87f-87h, 137o UrhG, in: Schricker/Loewenheim (Hrsg.), Urheberrecht, 6. Aufl., München 2020

Beiträge in Sammelwerken

  • Von Gundling zur GRUR - Halle und das Geistige Eigentum
    in: Lück (Hrsg.), Aktuelle Beiträge zur Rechtswissenschaft und zu ihren geistesgeschichtlichen Grundlagen - Zum 20. Jubiläum der Neugründung der Juristischen Fakultät an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle 2013, S. 261 - 274
  • Digital ist besser – Die Bereitstellung digitaler Inhalte als eigenständiger Vertragstypus?
    in: Lettl/Fritzsche/Buchner/Alexander (Hrsg.), Festschrift für Helmut Köhler zum 70. Geburtstag, München 2014, S. 729 - 743
  • Kompetenzverschiebungen
    in: Dreier/Hilty (Hrsg.), Vom Magnettonband zu Social Media, Festschrift 50 Jahre UrhG, München 2015, S. 223 - 238 (zusammen mit Eva Inés Obergfell)
  • Von der Verbreitung „unkörperlicher“ Vervielfältigungsstücke zum Recht auf Weitergabe in elektronischer Form, in: Dreier/Peifer/Specht (Hrsg.), Festschrift für Gernot Schulze zum 70. Geburtstag, München 2017, S. 107 - 115
  • Schweiz, Schweizer, Schweizerisch - Die Swissness-Gesetzgebung und ihre Auswirkungen auf den internationalen Schutz geografischer Herkunftsangaben in Deutschland, in: Ahrens/Büscher/Goldmann/McGuire (Hrsg.), Praxis des Geistigen Eigentums, Festschrift für Henning Harte-Bavendamm zum 70. Geburtstag, München 2020, S. 227 - 240

Zeitschriftenaufsätze

  • DVD als neue Nutzungsart?, MMR 2000, S. 643 - 647 (zusammen mit Andreas Frank)
  • Amtlich wider Willen - zur gesetzlichen Übernahme nichtamtlicher Paragrafenüberschriften, GRUR 2003, S. 598 - 604
  • Das Herstellenlassen von Privatkopien durch einen anderen, ZUM 2004, S. 911 - 916
  • Das unechte Versäumnisurteil im schriftlichen Vorverfahren, JR 2005, S. 397 - 400
  • Das Verhältnis von Immaterialgüterrechtsschutz und Nachahmungsschutz nach neuem UWG, WRP 2006, S. 291 - 302
  • Die Energieerzeugungsanlage – wesentlicher Bestandteil oder Scheinbestandteil des Gebäudes? Ein Beitrag zur Gestaltung von Energie-Contracting-Verträgen, WM 2007, S. 861 - 868
  • Die nicht existente Partei im Passivprozess, ZZP 121 (2008), S. 351 - 378
  • Gefahrtragung und Haftung des Verkäufers bei Versendung fehlerhaft verpackter Sachen, AcP 208 (2008), S. 818 - 846
  • Der Beweis negativer Tatsachen, insbesondere der Neuheit im immaterialgüterrechtlichen Verletzungsprozess, ZZP 123 (2010), S. 27 - 48
  • Dreifache Schadensberechnung nach der Durchsetzungsrichtlinie 2004/48/EG im Immaterialgüter- und im Wettbewerbsrecht, WRP 2010, S. 624 - 630
  • Big Brother is watching you – Zum ferngesteuerten Löschen urheberrechtswidrig vertriebener E-Books, AfP 2010, S. 217 - 222
  • Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) – Wo bleibt der Interessenausgleich im Urheberrecht? GRUR Int. 2011, S. 124 - 131
  • Import von Nachbildungen geschützter Designermöbel als Verletzung des urheberrechtlichen Verbreitungsrechts, ZGE 3 (2011), S. 227 - 243
  • Die Haftung für Nicht- und Schlechterfüllung der Rückgabepflicht (§§ 546, 604 BGB) infolge vertragswidrigen Gebrauchs der Miet- oder Leihsache, ZGS 2011, S. 557 - 565
  • Klagehäufung im Gewerblichen Rechtsschutz - Alternativ, kumulativ, eventuell? GRUR 2012, S. 5 - 16
  • Rezeptiver Werkgenuss als rechtmäßige Nutzung - Die urheberrechtliche Bewertung des Streaming vor dem Hintergrund des EuGH-Urteils in Sachen FAPL/Murphy, MMR 2012, S. 12 - 17
  • Pro & Contra: ACTA?
    ZRP 2012, S. 95
  • Bindungswirkung der Markeneintragung im Widerspruchsverfahren,
    MarkenR 2012, S. 292 - 296
  • Das Eigentum an Straßenbeleuchtungsanlagen auf öffentlichem Grund und Boden – Gestaltungsmöglichkeiten beim Beleuchtungs-Contracting, CuR 2012, S. 96 - 104 (Rechtsgutachten im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts "CFI Climate Change, Finiancial Markets and Innovation", abrufbar unter http://www.cfi21.org/fileadmin/user_upload/contracting/SBI_Gutachten_Prof_Stieper.pdf    )
  • Geistiges Eigentum an Kulturgütern – Möglichkeiten und Grenzen der Remonopolisierung gemeinfreier Werke, GRUR 2012, S. 1083 - 1091
  • Harmonisierung der Urheberrechtsschranken durch den EuGH? ZGE 4 (2012), S. 443 - 451
  • Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger nach dem Regierungsentwurf zum 7. UrhRÄndG, ZUM 2013, S. 10 - 18
  • Moderne Beleuchtungstechnik und Eigentum - Zur Absicherung des Eigentums an Beleuchtungsanlagen in fremden Gebäuden, CuR 2013, S. 4 - 10
  • Konkrete Verletzungsform reloaded - Die Rückkehr zum Prozessualen Streitgegenstandsbegriff, WRP 2013, S. 561 - 566
  • Anfechtbarkeit von Gewinnzusagen, NJW 2013, S. 2849 - 2854
  • Neuordnung der urheberrechtlichen Geräteabgabe durch den EuGH, EuZW 2013, S. 699 - 702
  • Bildberichterstattung über Prozessbeteiligte - Informationsinteresse der Öffentlichkeit und Persönlichkeitsrecht im Konflikt, JZ 2014, S. 271 - 281
  • Verbraucherschutz im Urheberrecht, VuR 2014, S. 261 - 262
  • "Digitalisierung" des Urheberrechts im Wege verfassungskonformer Auslegung, GRUR 2014, S. 1060 - 1064
  • Das System der privaten Vervielfältigung: Interessensausgleich zwischen Urhebern und Nutzern, ZGE 7 (2015), S. 170 - 195
  • Fan Fiction als moderne Form der Pastiche – Zur Abgrenzung von Vervielfältigung, Bearbeitung und freier Benutzung im Lichte des Unionsrechts, AfP 2015, S. 301 - 305
  • Vorzeitige Beendigung einer Ebay-Auktion – Die Ausgestaltung von Willenserklärungen durch AGB als Herausforderung für die Rechtsgeschäftslehre, MMR 2015, S. 627 - 631
  • Grenzüberschreitender Zugang zu digitalen Inhalten – oder Reform des europäischen Urheberrechts?, GRUR 2015, S. 1145 - 1151
  • Erschöpfung des Verbreitungsrechts beim isolierten Verkauf von Produktschlüsseln – Neues vom Handel mit Softwarelizenzen, NJW 2015, S. 3548 - 3551(zusammen mit Hannes Henke)
  • Ausschließlichkeitsrecht oder Vergütungsanspruch: Vergütungsmodelle bei Aufmerksamkeisplattformen, ZUM 2017, S. 132 - 140
  • Urheber- und wettbewerbsrechtlicher Schutz von Werbefiguren (Teil 1), GRUR 2017, S. 649 - 657
  • Urheber- und wettbewerbsrechtlicher Schutz von Werbefiguren (Teil 2), GRUR 2017, S. 765 - 771
  • Urheberrechtlich wirksame Zweckbindung von Vervielfältigungsstücken?, ZGE 9 (2017), S. 539 - 555
  • Reformistischer Aufbruch nach Luxemburg – Die Schranken des Urheberrechts im Lichte europäischer Grundrechte, GRUR 2017, S. 1209 - 1212
  • Urheberrecht in der Cloud – Handlungsoptionen zwischen Ausschließlichkeitsrecht und gesetzlicher Vergütung vor dem Hintergrund der europäischen Rechtsentwicklung, ZUM 2019, S. 1 - 7
  • Die Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt, ZUM 2019, S. 211 -  217
  • 100 Jahre Bauhaus - Reproduktionsrechte an Werken der angewandten Kunst, JZ 2019, S. 374 - 380
  • Ein angemessener Interessenausgleich im Verhältnis von Kreativen zu Rechteinhabern und Verwertungsgesellschaften?, ZUM 2019, S. 393 - 400
  • Der Trans Europa Express ist zurück aus Luxemburg – auf dem Weg zu einer Vollharmonisierung der urheberrechtlichen Schranken, ZUM 2019, S. 713 - 720
  • Der Leistungsschutz für Presseverleger zwischen Anwendungsverbot und Richtlinienumsetzung, GRUR 2019, S. 1264 - 1269
  • Das Verhältnis der verpflichtenden Schranken der DSM-RL zu den optionalen Schranken der InfoSoc-RL, GRUR 2020, S. 1 - 7
  • Totgesagte leben länger - Die Wiederauferstehung des Presseverleger-Leistungsschutzes, ZUM 2020, S. 166 - 168

Anmerkungen

  • BGH, Beschl. v.  9.3.1999 – KVR 20/97, WuB V A. § 1 GWB 1.99 (zum Verstoß gegen § 1 GWB  durch gewerbliche Lotto-Spielgemeinschaften, zusammen mit Joachim  Jickeli)
  • BGH, Urt. v. 19.5.2005 – I ZR 285/02 – Der Zauberberg, MMR 2005, S. 842 - 843 (zur DVD als unbekannte Nutzungsart)
  • BGH, Urt. v. 5.10.2006 – I ZR 277/03 – kinski-klaus.de, MMR 2007, S. 108 - 109 (zum postmortalen Persönlichkeitsrecht)
  • BGH, Urt. v. 20.11.2008 – I ZR 112/06 – Metall auf Metall, ZUM 2009, S. 223 - 225 (zur Urheber- und Leistungsschutzrechtsverletzung durch Tonträger-Sampling)
  • OLG Brandenburg, Urt. v. 15.1.2009 – 5 U 170/06, CuR 2009, S. 64 (zur eigentumsrechtlichen Behandlung einer Heizungsanlage beim Energie-Contracting)
  • BGH, Beschl. v. 1.4.2009 – 12 ZB 46/08, ZZP 122 (2009), S. 490 - 495  (zu den inhaltlichen Anforderungen an eine Rechtsmittelschrift)
  • BVerfG, Beschl. v. 7.10.2009 – 1 BvR 3479/08, ZUM 2010, S. 46 - 48 (zur Verfassungsmäßigkeit von § 53 Abs. 1 UrhG)
  • EuGH, Urt. v. 23.3.2010, Rs. C-236/08 bis C-238/08, GPR 2010, S. 235 - 238 – Google France und Google (zur Markenverletzung durch Keyword Advertising)
  • BGH, Urt. v. 17.12.2010 – V ZR 45/10 – Preußische Gärten und Parkanlagen, ZUM 2011, S. 331 - 333 (zur Verletzung des Eigentums durch das Fotografieren fremder Sachen)
  • EuGH, Urt. v. 4.10.2011, Rs. C-403/08 und C-429/08 – Murphy, MMR 2011, S. 825 - 827 (zu territorialen Exklusivitäts­vereinbarungen bei der TV-Übertragung von Fußballspielen)
  • OLG München, Beschl. v. 30.9.2011 – 34 Wx 328/11, REE 2011, S. 218 - 219 (zur Bestellung einer Photovoltaik­dienstbarkeit zugunsten des Grundstückseigentümers)
  • EuGH, Urt. v. 22.9.2011, Rs. C-482/09 – Budweiser, GPR 2012, S. 77 - 80 (zur Verwirkung des Markenschutzes durch Duldung einer identischen Marke; zusammen mit Nicole Kopanka)
  • EuGH, Urt. v. 18.10.2011, Rs. C-34/10 – Brüstle,
    MedR 2012, S. 310 - 316 (zur Patentierbarkeit menschlicher embryonaler Stammzellen)
  • EuGH, Urt. v. 3.7.2012, Rs. C-128/11 – UsedSoft
    ZUM 2012, S. 668 - 670 (zur Reichweite des Erschöpfungs­grundsatzes beim Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen)
  • EuGH, Urt. v. 19.4.2012, Rs. C-523/10 – Wintersteiger, JZ 2012, S. 1016 - 1020 (zur internationalen Zuständigkeit bei Markenverletzungen durch Keyword Advertising; zusammen mit Matthias Lehmann)
  • BGH, Urt. v. 1.3.2013 - V ZR 14/12 - Preußische Gärten und Parkanlagen II, ZUM 2013, S. 574 - 577 (zur Verletzung des Grundstückseigentums durch ungenehmigtes Fotografieren)
  • BGH, Urt. v. 17.07.2013 - I ZR 129/08 - UsedSoft II, GRUR 2014, S. 270 - 272 (zur Reichweite der Erschöpfung beim Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen)
  • BGH, Urt. v. 28.11.2014 – I ZR 76/12 – Meilensteine der Psychologie, ZUM 2014, S. 532 - 534 (zur Reichweite von § 52a UrhG)
  • EuGH, Urt. v. 13.5.2015, Rs. C-516/13 – Knoll International EuZW 2015, S. 472 - 473 (zur Reichweite des urheberrechtlichen Verbreitungsrechts)
  • BGH, Urt. v. 16.4.2015 – I ZR 69/11 – Elektronische Leseplätze, GRUR 2015, S. 1106 - 1107 (zur Vervielfältigung von Werken durch Bibliotheksbenutzer)
  • BVerfG, Urt. v. 31.5.2016 – 1 BvR 1585/13, ZUM 2016, S. 637 - 639 (zum Schutz des Sound Sampling durch die Kunstfreiheit)
  • BAG, Urt. v. 9.9.2015 – 7 AZR 668/13, JR 2016, S. 608 - 610 (zur Nutzung einer Domain-Adresse mit einem Namensbestandteil des Arbeitgebers)
  • EuGH, Urt. v. 10.11.2016 - C-174/15 - VOB/Stichting, GRUR 2016, S. 1270 - 1271 (zum Verleih von E-Books durch öffentliche Bibilotheken)
  • BGH, Urt. v. 7.4.2017 – V ZR 52/16, NJW 2017, S. 2101 - 2102 (zur Scheinbestandteilseigenschaft von Windkraftanlagen)
  • BGH, Urt. v. 27.4.2017 – I ZR 247/15 – AIDA Kussmund, ZUM 2017, S. 770 - 772 (zur Reichweite der Panoramafreiheit in § 59 UrhG)
  • BGH, Urt. v. 10.4.2018 – VI ZR 396/16
    ZUM 2018, S. 525 - 527 (zur Verletzung des Rechts am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb durch Veröffentlichung ungenehmigter Filmaufnahmen)
  • EuGH, Urt. v. 12.6.2018 – C-163/16 – Louboutin/Van Haren
    JurisPR-WettbR 7/2018 Anm. 1 (zur Markenfähigkeit von Positionsmarken)
  • BGH, Urt. v. 13.9.2018 – I ZR 140/15 – YouTube
    JurisPR-WettbR 10/2018 Anm. 1 (zur urheberrechtlichen Haftung von Internet-Plattformen)
  • EuGH, Urt. v. 13.11.2018 – C-310/17 - Levola/Smilde
    JurisPR-WettbR 12/2018 Anm. 1 (zum Urheberrechtsschutz des Geschmacks eines Lebensmittels)
  • BGH, Urt. v. 31.1.2019 – I ZR 97/17 – Das Omen
    JurisPR-WettbR 4/2019 Anm. 2 (zum kennzeichenrechtlichen Werktitelschutz bei Musikstücken)
  • EuGH, Urt. v. 12.9.2019 - C-683/17 - Cofemel/G-Star
    JurisPR-WettbR 12/2019 Anm. 3 (zum Verhältnis von Urheberrechts- und Designschutz von Werken der bildenden Kunst)
  • LG Bonn, Urt. v. 31.1.2020 - 17 O 323/19
    ZfIR 2020, S. 381 - 382 (zum Zugang einer Erklärung per WhatsApp-Nachricht)

Rezensionen

  • Förster, Achim: Fair  Use, Tübingen 2008; Rehse, Mario: Zulässigkeit und Grenzen ungeschriebener Schranken des Urheberrechts, Hamburg 2008, UFITA  2009/III, S. 825 - 829
  • Preuß, Jesko: Rechtlich geschützte Interessen an virtuellen Gütern, Berlin 2009,
    UFITA 2010/II, S. 523 - 526
  • Leible, Stefan/Ohly, Ansgar (Hrsg.): Intellectual Property and Private International Law, Tübingen 2009,
    UFITA 2010/II, S. 527 - 530
  • Schindler, Gösta: Grenzen der „dinglichen Aufspaltbarkeit“ urheberrechtlicher Nutzungsrechte, Berlin 2009,
    UFITA 2010/II, S. 560 - 563
  • Beckstein, Frank: Einschränkungen des Schutzlandprinzips. Die kollisionsrechtliche Behandlung von Immaterialgüterrechtsverletzungen im  Internet, Tübingen 2010,
    UFITA 2011/I, S. 224 - 226
  • Bornhauser, Jonas: Anwendungsbereich und Beschränkung des urheberrechtlichen Vervielfältigungsrechts im digitalen Kontext, Bern 2010,
    UFITA 2011/I, S 231 - 234
  • Bernhöft, Mirko: Die  urheberrechtliche Zulässigkeit der digitalen Aufzeichnung einer Sendung,  Frankfurt a. M. 2009,
    UFITA 2011/I, S. 229 - 231
  • Micsunescu, Somi Constanze: Der Amtsermittlungsgrundsatz im Patentprozessrecht. Überlegungen zur Reform des Patentnichtigkeitsverfahrens, Tübingen 2010,
    ZGE 3 (2011), S. 112 - 116
  • Jacob, Jan: Ausschließlichkeitsrechte an immateriellen Gütern. Eine kantische Rechfertigung des Urheberrechts, Tübingen 2010,
    UFITA 2011/II, S. 587-590
  • Striezel, Julia: Der Handel mit virtuellen Gegenständen aus Onlinewelten, Stuttgart 2010, Schneider, Mathias: Virtuelle Werte. Der Handel mit Accounts und virtuellen Gegenständen im Internet, Baden-Baden 2010,
    ZGE 3 (2011) S. 244 - 247
  • Perwitz, Ulf: Die Privilegierung privater Nutzung im Recht des geistigen Eigentums, Baden-Baden 2011,
    UFITA 2011/III, S. 843 - 847
  • Mizdalski, Florian: Zur restriktiven Auslegung der Urheberschranken vor dem Hintergrund von Art. 5 GG, Frankfurt a. M. 2011,
    UFITA 2011/III, S. 830 - 834
  • Gräbig, Johannes: Abdingbarkeit und vertragliche Beschränkungen urheberrechtlicher Schranken, Baden-Baden 2011,
    UFITA 2012/II, S. 552 - 557
  • Walter, Michel M./von Lewinski, Silke: European Copyright Law. A Commentary, Oxford 2010,
    ZUM 2012, S. 827
  • Peukert, Alexander: Die Gemeinfreiheit. Begriff, Funktion, Dogmatik, Tübingen 2012,
    UFITA 2013/II, S. 578 - 582
  • Barudi, Malek: Autor und Werk - eine prägende Beziehung?, Tübingen 2013,
    UFITA 2013/III, S. 909 - 912
  • Ulmer-Eilfort, Constanze/Obergfell, Eva Inés: Verlagsrecht. Kommentar, München 2013,
    GRUR 2013, S. 1119 - 1120
  • Kleinemenke, Manuel: Fair Use im deutschen und europäischen Urheberrecht?, Baden-Baden 2013
    Hüttner, Sabine: Flexibilisierung der urheberrechtlichen Schrankenregelungen in Deutschland, Berlin 2013,
    UFITA 2014/III, S. 907 - 912
  • Russ, Christian: VerlG, Kommentar, München 2014,
    GRUR 2015, S. 59
  • Diesterhöft, Martin: Das Recht auf medialen Neubeginn. Die "Unfähigkeit des Internets zu vergessen" als Herausforderung für das allgemeine Persönlichkeitsrecht, Berlin 2014,
    UFITA 2015/I, S. 299 - 302
  • Zurth, Patrick: Rechtsgeschäftliche und gesetzliche Nutzungsrechte im Urheberrecht. Eine dogmatische Analyse der Rechtsnatur und der vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten, Tübingen 2016,
    ZGE 10 (2018), S. 334 - 340
  • Heine, Robert/Holzmüller, Tobias: Verwertungsgesellschaftengesetz, Kommentar, Berlin/Boston 2019,
    GRUR 2020, S. 505

Vorträge

  • Das Urheberrecht in der Informationsgesellschaft,
    24.11.2004, Mediatage Nord, Kiel
  • Die Energieerzeugungsanlage - Wesentlicher Bestandteil oder Scheinbestandteil des Gebäudes?,
    25.10.2006, Forum Contracting e. V., Königswinter; 03.05.2007, Forum Contracting e. V., Frankfurt a. M.
  • Grundzüge des Beweisverfahrens,
    22.09.2009, Fortbildungsveranstaltung der schleswig-holsteinischen Arbeitsgerichtsbarkeit, Sankelmark
  • Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) und seine Auswirkungen auf den Schutz des geistigen Eigentums in Europas,
    18.11.2010, Law After Lunch, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Urheberrechtsverletzungen im Internet - Rechtliche Grundlagen und Haftungsrisiken,
    4.5.2011, Giebichenstein-Gymnasium "Thomas Müntzer", Halle/Saale
  • Klagehäufung im gewerblichen Rechtsschutz - Alternativ, kumulativ, eventuell?,
    15.9.2011, Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Berlin
  • Die Welt nach "TÜV" - Was bleibt von der Klagehäufung im Gewerblichen Rechtsschutz?,
    27.10.2011, GRUR-Bezirksgruppe Mitte-Ost, Leipzig; 13.2.2012, GRUR-Bezirksgruppe West, Köln
  • The ECJ´s Judgement on the Patentability of Embryonic Stem Cells - Reasons and Impact on European Research,
    04.11.2011, World Congress for Regenerative Medicine, Leipzig
  • Der Streitgegenstand im Gewerblichen Rechtsschutz,
    19.01.2012, DLA Piper IP Lecture Series, Bucerius Law School, Hamburg
  • Patentierung menschlicher Gene,
    22.5.2012, Ringvorlesung des Interdisziplinären Zentrums Medizin-Ethik-Recht, MLU Halle-Wittenberg
  • Harmonisierung des Urheberrechts durch den EuGH?
    31.10.2012, ALAI-Tagung, Bonn
  • Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger nach dem Regierungsentwurf zum 7. UrhRÄndG - Droht das Ende des freien Internet?,
    19.11.2012, Göttinger Urheberrechtstagung, Göttingen
  • Patentschutz für biomedizinische Erfindungen,
    7.12.2012, Symposium "Recht und Ethik in der medizinischen Forschung", MLU Halle-Wittenberg
  • Moderne Beleuchtungstechnik und Eigentum - Zur Absicherung des Eigentums an Beleuchtungsanlagen in fremden Gebäuden,
    28.02.2013, Forum Contracting e.V., Frankfurt a. M.
  • Der Erwerb von Gebrauchtsoftware aus Kundensicht,
    21.03.2013, Kölner Tage IT-Recht, Köln
  • Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger,
    23.05.2013, 7. Österreichischer IT-Rechtstag, Wien
  • Universitätssammlungen und Urheberrechte,
    15.06.2013, Arbeitstagung der Gesellschaft für Universitätssammlungen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Der Einfluss des Unionsrechts auf das nationale Urheberrecht,
    10.09.2013, Tagung Urheberrecht der Deutschen Richterakademie, Wustrau
    8.9.2015, Tagung Urheberrecht der Deutschen Richterakademie, Wustrau
  • Prozessbeteiligte als relative Person der Zeitgeschichte? Persönlichkeitsrecht vs. Informationsanspruch der Öffentlichkeit,
    16.11.2013 Elsa-Thementag "Spiegelbild oder Verzerrung? - Recht und Medien im Verfahren", Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Bericht in JuS-aktuell 3/2014, S. 29 f.),
    10.12.2013 Leipziger Juristische Gesellschaft, Leipzig
  • Verbraucherschutz im Urheberrecht,
    6.5.2014, Podiumsdiskussion zur Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • The Future Development of Copyright in Europe,
    11. 11. 2014, Public Hearing, Europäisches Parlament, Brüssel
  • Das System der privaten Vervielfältigung: Interessenausgleich zwischen Urhebern und Nutzern,
    12.12.2014, 3. Josef-Kohler-Symposion, HU Berlin
  • Digitalisierung des Urheberrechts durch Auslegung – Unionsrechtliche Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung,
    19.2.2015, DLA Piper IP Lecture Series, Bucerius Law School, Hamburg,
    20.04.2015, GRUR-Bezirksgruppe Berlin
  • Das Europäische Patent mit einheitlicher Wirkung (Einheits­patent): Chancen und Risiken,
    26.2.2015, IHK Halle-Dessau
  • Die Abgrenzung von Werknutzung und freier Benutzung aus Sicht des Unionsrechts,
    12.3.2015, Tagung der ALAI Deutschland in Kooperation mit der Deutschen Literaturkonferenz, Leipzig
  • E-Learning und Urheberrecht – Rechtliche Herausforderungen für das multimediale Lehren,
    16.4.2015, Open @LLZ, Halle
  • Rechtsfragen crossmedialer Produktionen,
    6.5.2015, Podiumsdiskussion, Medientreffpunkt Mitteldeutschland, Leipzig
  • Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt,
    12.5.2015, Podiumsdiskussion zur Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • Grenzüberschreitender Zugang zu digitalen Inhalten – oder Reform des Urheberrechts?,
    24.9.2015, Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Freiburg i.Br.
  • Content und seine Rechte in einer Copy&Paste-Gesellschaft,
    14.10.2015, Workshop Technologien, Szenarien, Optionen für Cyber-Security und Cyber-Ordnung, Bitkom Akademie, Berlin
  • Energieanlagen auf fremden Grund und Boden: Zur vertraglichen und grundbuchlichen Absicherung des Eigentums,
    12.11.2015, Intensiv-Seminar „Dezentrale Energiekonzepte vertraglich gestalten“, Forum Contracting e.V., Leipzig
  • Aktuelle Entwicklungen zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen auf EU-Ebene,
    4.3.2016, IHK Halle-Dessau
  • Streaming, Cloud Computing, Social Media: Braucht Europas Vertragsrecht einen Update?,
    12.5.2016, Podiumsdiskussion zur Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • Portability or Online Access: What’s in it for Consumers and Competition?,
    1.6.2016, Conference „Geoblocking in the Digital Single Market“, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Brüssel
  • Schnittstellen zwischen Gewerblichem Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht und Urheberrecht,
    12.8.2016, Deutsches Anwaltsinstitut, Lübeck,
    12.8.2017, Deutsches Anwaltsinstitut, Lübeck
  • Auf dem Weg zu einem einheitlichen europäischen Copyright? Herausforderungen im Lichte des digitalen Binnenmarktes,
    10.10.2016, Juristische Gesellschaft zu Berlin
  • Schutz biotechnologischer Erfindungen,
    1.11.2016, Interdisziplinäres Wissenschaftliches Zentrum Medizin - Ethik - Recht, MLU Halle-Wittenberg
  • Vergütungsmodelle bei Aufmerksamkeitsplattformen - Regelungsoptionen de lege ferenda,
    4.11.2016, Symposium "60 Jahre ZUM", Institut für Urheber- und Medienrecht, München
  • Urheber- und Wettbewerbsrecht im Digitalen Binnenmarkt,
    24.4.2017, Deutsches Anwaltsinstitut, Berlin
  • Die Schranken des Urheberrechts für Bildung und Wissenschaft im Lichte der EU-Urheberrechtsreform,
    11.5.2017, Podiumsdiskussion im Rahmen der Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • Fake News,
    20.6.2017, Podiumsdiskussion, MLU Halle-Wittenberg
  • Urheberrechtlich wirksame Zweckbindung von Vervielfältigungsstücken?,
    1.9.2017, Symposium zum 65. Geburtstag von Haimo Schack, Universität zu Köln
  • Aktuelle Entwicklungen im Urheberrecht der Europäischen Union,
    13.9.2017, Tagung Urheberrecht der Deutschen Richterakademie, Wustrau,
    10.9.2019, Tagung Urheberrecht der Deutschen Richterakademie, Wustrau
  • Urheber- und Wettbewerbsrecht im digitalen Kontext,
    24.11.2017, Deutsches Anwaltsinstitut, Heusenstamm
  • Werkverwertung in digitalen Medien – Aktuelle Entwicklungen im Urheber- und Markenrecht,
    8.12.2017, DAI-Jahresarbeitstagung Gewerblicher Rechtsschutz, Hamburg
  • „We Will Block You!" – Uploadfilter zwischen digitaler Zensur und effektiver Durchsetzung von Urheberrechten,
    15.5.2018, Podiumsdiskussion im Rahmen der Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • Die Cloud als (urheber-)rechtsfreier Raum?,
    8.11.2018, Graduiertenschule der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Universität zu Köln,
  • Urheberrechtliche Beurteilung von Cloud-Speicherungen,
    14.11.2018, ALAI-Tagung, HU Berlin
  • Die Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt: Aktuelle Entwicklungen,
    19.11.2018, Urheberrechtskonferenz der Initiative Urheberrecht, Berlin
  • Ein angemessener Interessenausgleich im Verhältnis von Kreativen zu Rechteinhabern und Verwertungsgesellschaften?
    1.2.2019, III. ZUM-Symposion „EU-Urheberrechtsreform – Ergebnisse & Analysen“, München
  • Digitale Gewitterwolken - (Wie) Sollte die EU Plattformen regulieren?,
    6.5.2019, Podiumsdiskussion im Rahmen der Europawoche, MLU Halle-Wittenberg
  • Die EU-Urheberrechtsreform: Viel Lärm ... und jetzt?,
    13.9.2019, Jahreskonferenz der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung, Berlin
  • Das Verhältnis der verpflichtenden Schranken der DSM-RL zu den optionalen Schranken der InfoSoc-RL,
    26.9.2019, Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Frankfurt a.M.
  • Der Leistungsschutz für Presseverleger zwischen Anwendungsverbot und Richtlinienumsetzung,
    12.11.2019, Göttinger Urheberrechtstagung, Göttingen
  • Digital ist besser? Digitale Lehre nach der EU-Urheberrechtsreform,
    4.5.2020, Vortragsreihe "Digitale Wissensräume - Wie das europäische Urheberrecht Zugang zu Wissen schafft", MLU Halle-Wittenberg

Publikationen der MitarbeiterInnen

Hannes Henke

  • Erschöpfung des Verbreitungsrechts beim isolierten Verkauf von  Produktschlüsseln – Neues vom Handel mit Softwarelizenzen, NJW 2015, S.  3548 – 3551 (zusammen mit Prof. Dr. Malte Stieper)
  • Rechte am Bibeltext. Urheberrechtliche Hintergründe, religionsverfassungsrechtlicher Kontext und kirchenrechtliche Implikationen, ZevKR 61 (2016), S. 20 – 56
  • Modernes Lesen in altem Recht – Zur Anwendung des Verlagsgesetzes auf den E‑Book‑Vertrieb, AfP 2016, S. 393 – 397
  • „Berühren verpflichtet zum Kauf“ – ein Sonderfall des Vertragsschlusses im Selbstbedienungsladen, JA 2017, S. 339 – 343
  • Bestandsaufnahme und Perspektiven des Verleihrechts, in: Hennemann/Sattler (Hrsg.), Immaterialgüter und Digitalisierung – Junge Wissenschaft zum Gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, Baden-Baden 2017, S. 183 – 197
  • E-Books im Urheberrecht - Kollision von Buchkultur und digitaler Wissensgesellschaft, Göttingen 2018 (zugleich: Dissertation, Halle/S. 2018)

Nicole Kopanka

  • Anmerkung zu EuGH, Urt. v.. 22.9.2011; Rs. C-482/09,
    GPR 2012, S. 77 - 80 (zur Verwirkung des Markenschutzes durch Duldung einer identischen Marke; zusammen mit Prof. Dr. Malte Stieper)
  • Die einheitliche Wirkung der Gemeinschaftsmarke, Hamburg 2015 (zugleich: Dissertation, Halle/S. 2015)

Robert Briske

  • Rezension von Mächtel, Florian/Uhrich  Ralf/ Förster, Achim (Hrsg.), Geistiges Eigentum: Vorschriftensammlung  zum gewerblichen Rechtsschutz, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht, 2011, ZJS 2012, S. 144 - 145
  • Rezension von Haimo Schack/Florian Jotzo/Benjamin Raue, Das Geistige Eigentum in 50 Leitentscheidungen, 2012, ZJS 2012, S. 400 - 401
  • Rezension von Artur-Axel Wandtke (Hrsg.), Urheberrecht, 3. Auflage, 2012, ZJS 2012, S. 723 - 724
  • Die Patentierbarkeit menschlicher embryonaler Stammzellen, Schriftenreihe Medizin-Ethik-Recht, Band 42, Halle (Saale) 2012
  • Demenz und Testier(un)fähigkeit, ZfMER 2/2012, S. 10 - 18
  • Beweislastumkehr und Macht im Arzthaftungsprozess – Ein medizinrechtlicher Tagungsbericht zur 23. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V., ZfMER 2/2012, S. 83 – 87
  • Die Beratung bei der Erstellung von Vorsorgeverfügungen - ein Leitfaden, Schriftenreihe Medizin-Ethik-Recht, Band 43, Halle (Saale) 2013 (zusammen mit Anna Genske, Jorma Brünner, Sven Mühlberg und Andreas Raschke)
  • Die Verwertung von Hitlers „Mein Kampf” – Eine urheber- und strafrechtliche Analyse, AfP 2013, S. 101 - 110 (zusammen mit Sascha Sebastian)
  • Rezension von Maximilian  Haedicke,  Patentrecht, 2. Aufl., Köln 2013, ZJS 2013, S. 439 - 440

Marie Sophie Arendt

  • Das Recht der Gleichnamigen - Branchengleiche gleichnamige Unternehmen in Deutschland und Europa unter besonderer Beachtung wettbewerbsrechtlicher Faktoren, Göttingen 2019 (zugleich: Dissertation, Halle/S. 2018)
  • Die Auswirkungen des Markenmodernisierungsgesetzes auf das Gleichnamigenrecht branchengleicher Unternehmen, MarkenR 2019, S. 345 - 349

Jonathan Pukas

  • Die lauterkeitsrechtliche Zulässigkeit des Erwerbs positiver Kunden-bewertungen durch das Bieten finanzieller Anreize oder die Gewährung sonstiger Entgelte, WRP 2019, S. 1421 - 1427

Zum Seitenanfang